Alles nur geklaut?

Schöpferische Leistungen gegen unberechtigte Verwertung sichern

Das Internet stellt die Rechte von Urhebern tagtäglich auf die Probe. Ein geteiltes Bild hier, eine gestreamte Filmsequenz oder ein kopierter Textbaustein dort – im Zweifel rechtlich geschützten Content zu verbreiten, war nie leichter. Daher nehmen Gesetzgeber und Rechtsprechung vermehrt auch Portalbetreiber und Social-Media-Plattformen in die Pflicht.

Das Urheberrecht legt im Grundsatz fest, dass geistige Schöpfungen unterschiedlichster Art – Werke der Literatur, Wissenschaft und Kunst wie Bücher, Aufsätze, Musikstücke, Bilder, Zeichnungen, Pläne, Fotos, Filme, Bauwerke oder auch Computerprogramme – gegen unberechtigtes Kopieren oder Verwerten geschützt sind. Diesen Schutz zu bestimmen, ihn zu verteidigen und von Rechteverletzern Schadensersatz zu erlangen, gehört zu den Aufgaben unserer Urheberrechtsexperten.

Unsere Anwälte unterstützen Urheber aus den verschiedensten Bereichen dabei, ihre schöpferischen Leistungen gegen unberechtigtes Verwenden und Kopieren zu sichern. Zu unseren Mandanten zählen Verleger und Autoren, Komponisten und Musiker, Agenturen und Grafiker ebenso wie Architekten und Künstler, die wir seit vielen Jahren erfolgreich vertreten.

Insbesondere im Bereich der Neuen Medien verbinden wir unser Know-how im Urheberrecht mit tiefgreifenden Kenntnissen im Presserecht, Rundfunkrecht, Telekommunikationsrecht, Online-Recht und Datenschutzrecht.

» Unsere Experten zu diesem Thema finden Sie hier.

Als eine der führenden IP Kanzleien in Deutschland beraten wir Sie umfassend auf allen Gebieten des gewerblichen Rechtsschutzes. Von der Anmeldung über die Prüfung bis zur gerichtlichen Durchsetzung - wir kümmern uns darum, dass Ihre Ideen das bleiben, was sie von Natur aus sind: einzigartig.