Dr.-Ing., Dipl.-Ing., Deutscher und Europäischer Patentanwalt (zugelassener Vertreter vor dem EPA)

Dr. Florian Henke

Kontaktdaten
München
Weitere Informationen

Details

Steckbrief

Sprachen

Deutsch, Englisch

Studium

Studium Maschinenwesen an der Technischen Universität München (TUM);
Industriepraktikum bei GE Global Research;
Diplomarbeit an der Universitat Politècnica de Catalunya, Barcelona;
Promotion am Lehrstuhl für Numerische Mechanik, TUM (Emmy-Noether-Forschungsgruppe „Numerische Mehrskalen-Methoden für turbulente Verbrennung“);
Studium Recht für Patentanwälte, Fernuniversität Hagen

Mitgliedschaften

Deutsche Patentanwaltskammer, epi

Fachbereiche

Mechanik, Fluidmechanik, Verfahrenstechnik, Thermodynamik, Werkstoffe, Fertigungstechnik, insbesondere 3D-Druck, Druckluftanlagen, Sportausrüstung, Regelungstechnik, Robotik sowie Bildverarbeitung.

Schwerpunkte der Tätigkeit betreffen das Patent-, Gebrauchsmuster- und Designrecht, insbesondere die strategische Beratung zur Anmeldung von Schutzrechten, die Ausarbeitung von Patent- und Designanmeldungen sowie deren Betreuung vor dem deutschen, europäischen und den internationalen Patentämtern. Außerdem hat Florian Henke Erfahrung in der Verteidigung und dem Angriff von Patenten in Einspruchs- und Nichtigkeitsverfahren und wirkt in komplexen Verletzungsverfahren mit. Auch die Erstellung von Gutachten zum Rechtsbestand und zur Verletzung von Schutzrechten gehört zu seinem Tätigkeitsbereich.

Als eine der führenden IP Kanzleien in Deutschland beraten wir Sie umfassend auf allen Gebieten des gewerblichen Rechtsschutzes. Von der Anmeldung über die Prüfung bis zur gerichtlichen Durchsetzung - wir kümmern uns darum, dass Ihre Ideen das bleiben, was sie von Natur aus sind: einzigartig.