Dr. Florian Henke

Dr.-Ing., Dipl.-Ing., Patentanwalt

Ausbildung
Studium Maschinenwesen an der Technischen Universität München (TUM);
Industriepraktikum bei GE Global Research, Garching bei München;
Diplomarbeit an der Universitat Politècnica de Catalunya, Barcelona;
Promotion am Lehrstuhl für Numerische Mechanik, TUM (Emmy-Noether-Forschungsgruppe „Numerische Mehrskalen-Methoden für turbulente Verbrennung“);
Studium Recht für Patentanwälte, Fernuniversität Hagen

Technische Arbeitsgebiete
Mechanik, Fluidmechanik, Verfahrenstechnik, Thermodynamik, Werkstoffe, physikalische Messtechnik und Fertigungstechnik, insbesondere Fahrzeugtechnik, Faserverbundwerkstoffe, Druckluftanlagen, Sportausrüstung, Robotik sowie Bildverarbeitung.

Mitgliedschaften

Deutsche Patentanwaltskammer

Tätigkeiten
Schwerpunkte der Tätigkeit betreffen das Patent-, Gebrauchsmuster- und Designrecht, insbesondere die strategische Beratung zur Anmeldung von Schutzrechten, die Ausarbeitung von Patent- und Designanmeldungen sowie deren Betreuung vor dem deutschen, europäischen und den internationalen Patentämtern. Außerdem hat Florian Henke Erfahrung in der Verteidigung und dem Angriff von Patenten in Einspruchsverfahren und wirkt in komplexen Verletzungsverfahren mit. Auch die Erstellung von Gutachten zum Rechtsbestand und zur Verletzung von Schutzrechten gehört zu seinem Tätigkeitsbereich.


Widenmayerstr. 47, D - 80538 München
Telefon: +49-89-2121860, Telefax: +49-89-21218670
E-Mail: mail@nospammb.de

markenfinder online

Patent . Design . Trademark Protection in Europe

Back To Top